Mittwoch, 13. Juni 2018

wir liken ihre likes (von 'querdenker')


Liebe bloglesenden (besonders auch diejenigen unter ihnen, die auch mal einen beitrag liken oder kommentieren – öffentlich oder privat),
es ist für uns so toll, wie viele menschen an unserem blog interesse haben und uns auch kommentierend ihre meinung mitteilen. Da bricht bei uns in der redaktion jeweils jubel aus, auch wenn der nicht so aussieht, wie sie sich das jetzt vielleicht gerade vorstellen.

Etwas überrascht, aber sehr positiv, waren wir über die durchwegs zustimmend positiven kommentare zu unserem letzten post. Wir hofften, dass unser sarkastisch gefärbter perspektivenwechsel gut aufgenommen würde. Aber wir erwarteten auch verärgerung von einigen. Ist natürlich möglich, dass leute, die sich normatisch auf den schlips getreten fühlen würden, den blog einfach nicht lesen. Das würde dann heissen, wir müssen nach dem bubble suchen, in dem sie sitzen und mal anklopfen – mit einer nadel oder so 😉.

1 Kommentar:

  1. ... und wann fangt Ihr an konstruktiv zu denken und zu schreiben? Nach längerer Zeit bin ich wieder mal auf Eurem Blog gelandet - nichts hat sich geändert - immer noch das gleiche langweilige und anspruchslose Gelaber und Schubladendenken. Vielleicht suche ich mal Euer bubble und klopfe an...mit Nadel versteht sich? ;-)
    normat und logischdenker

    AntwortenLöschen